1. Herren: TSV Handschuhsheim 2 – TV Neckargemünd | 35:22 (14:8)

Das zweite Spiel der frischen Saison 20/21 sollte vielversprechender verlaufen und der TV Neckargemünd trat anfangs motiviert auf die Platte. Zu Beginn konnte der TVN mit 3:1 in Führung gehen. Schon nach der 4. Spielminute wendete sich das Blatt jedoch. Es haperte an mangelnder Abwehrarbeit sowie unzureichender Chancenverwertung. Bis zur Halbzeit konnte der TSV Handschuhsheim 2 die Führung auf 14:8 ausbauen.

Halbzeitstand 14:8

Nach motivierender Pausenbesprechung konnten die Neckargemünder kurzzeitig auf 5 Tore verkürzen. Wie in der ersten Hälfte hielt der Aufschwung nicht an und es fehlte an Geschwindigkeit und ausreichendem Biss das Spiel gewinnen zu wollen. Dem TVN wurde bis zum Spielende gezeigt, dass sie mit diesem Spielverhalten und der Einstellung chancenlos bleiben. Der TV Neckargemünd musste im zweiten Spiel eine verdiente Niederlage einstecken.

Endstand 35:22

Fazit: Fehlende Absprache sowie Geschwindigkeit nach hinten brachten zu viele Gegentore ein. Die ersten Herren vom TV Neckargemünd müssen in der fortlaufenden Saison zeigen, dass sie mehr können und konstantere Leistungen erbringen.

Es spielten:
Johannes Hünnerkopf (2), Nail Poletin (2), Timothy Göttert, Timotheus Kuhs (2), Alexander Stephan (1), Nicolas Kammler (3), Jann Thieme (1), Marten Rath (1), Mika Paulus (4), Sebastian Mohr (6), Maximilian Mohr, Stephan Pfirmann (Tor), Niklas Schieck (Tor)
Trainer: Alexander Kammler

Nächstes Spiel: Das nächste Spiel findet schon am 4. Oktober um 18:30 Uhr in Neckargemünd gegen den TV Brühl statt. Die Herren freuen sich über Unterstützung der Zuschauer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.