NEUIGKEITEN

03

Mai 2017

06.05.: Handball-Qualifikationsturnier für die männliche A-Jugend-Badenliga

in Allgemein /

Am Samstag, den 6.5. findet in der Münzenbachhalle ein Qualifikationsturnier zur Badenliga für männliche A-Jugend-Mannschaften, der höchsten Spielklasse des Badischen Handball-Verbands statt. Das Turnier findet von  10:00 bis 13:00 statt;  es werden Mannschaften aus Plankstadt, Leutershausen und St. Leon erwartet.

Bitte wähle das Social Network, über das du diese Seite teilen möchtest:

03

Mai 2017

Damen: Saison mit 0 Punkten beendet

in Allgemein /

Vor zahlreichen Zuschauern konnten die Damen des TVN eine gute Leistung, gegen den 4. Platzierten der SG HD-Kircheim, abrufen. Ohne Capriglione, Klingenberg, Ebert, Weitzel und Knauf standen die Chancen mit nur zwei Auwechselspielerinnen schlecht.
Die Damen des TVN kamen gut ins Spiel, in der 10. Spielminute stand es sogar 4:2. Erst ab der 21. Spielminute (7:7) konnten sich die Gäste aus Kirchheim absetzen. Das Spiel der Neckargemünder war aufgrund der fehlenden Spielerinnen sehr langsam, dafür gab es aber sehr schöne Anspiele zu sehen. Auch die technischen und die damit verbundenen Konter hielten sich sehr in Grenzen. In die Halbzeit ging es mit 8:12.
In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeberinnen immer wieder auf zwei Tore ran und ließen die Kirchheimer ihren 4-Tore-Abstand auch nicht weiter ausbauen, sodass das letzte Rundenspiel mit 19:23 endete. Die Damen der SG führten ihren letzten 7-Meter in der 60. Spielminute nicht aus.
Neue Saison – neues Glück heißt es nun! Die Damen werden hoffentlich den ein oder anderen Neuzugang begrüßen dürfen, sodass sie in der 2. Kreisliga das Feld von hinten aufrollen können und endlich wieder Siege feiern werden.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die Saison 2016/2017 !
Es spielten : S.Mulawa (Tor), L.Illenberger (1), S.Geiger, C.Rückert (5/4), S.Pabst (2), C.Schimek, M.Weber (2), L.Bucher (3), S.Thien (6/2)

Bitte wähle das Social Network, über das du diese Seite teilen möchtest:

25

Apr 2017

Damen: Erster gegen Letzter

in Allgemein /

Am Samstag Nachmittag fuhren die Damen des TVN ohne Bucher, Pabst, Weitzel und Knauf zum Tabellenersten nach Heidelberg.

Aufgrund des Personalmangels mussten die Neckargemünder Damen ihre Kräfte gut einteilen. Deswegen gab es an diesem Tag ein eher weniger temporeiches auf Seiten Neckargemünds zu sehen.

Die Damen des PSV Knights Heidelberg profitierten immer wieder von den Ballverlusten und den technischen Fehlern der Gäste. Torhüterin Sina Mulawa wurde meistens im Stich gelassen. Klingenberg konnte, aufgrund ihrer vom letzten Spiel vorausgegangen Verletzung, leider nur insgesamt 10 Minuten spielen.

Trotz allem sah es von den Toren her bis zur Halbzeit (15:6) gar nicht so schlecht aus. Die Damen des TVN zeigten auch noch einige sehr schöne Anspiele, aber ansonsten fehlte es an diesem Tag leider an allem . So ging es mit 34:13 nach Hause.

Das letzte Saisonspiel findet am Samstag, 29.04.17 um 15 Uhr in der Münzenbachhalle statt. Die Damen freuen sich auf zahlreiche Unterstützung und auf eine spaßige Abschlussfeier hinterher.

Es spielten: Mulawa (Tor), Illenberger, Ebert (1), Geiger , Rückert(1), Klingenberg, Weber (4/2), Thien (6/2), Capriglione(1), Schimek.

Bitte wähle das Social Network, über das du diese Seite teilen möchtest:

11

Apr 2017

Damen: 1. Halbzeit top, zweite flop

in Allgemein /

Am sonnigen Sonntagabend, den 09.04.17 erwartete die Damen des TVN die starke Dossenheimer Mannschaft (3. Tabellenplatz). Das Hinspiel wurde damals mit 29:17 verloren. Ohne Pabst, Schimek und Capriglione standen die Chancen schlecht ein besseres Ergebnis auf die Beine zu stellen.

Doch es kam anders: die erste Halbzeit kämpften die Damen aus Neckargemünd. Es wurden Konter gelaufen, hart um den Ball gekämpft, die Abwehr stand die meiste Zeit gut und Sina Mulawa leistete richtig starke Arbeit im Tor. So ging es überraschender Weise mit 11:13 in die Halbzeitpause.

Leider verletzte sich Klingenberg schon in der dritten Spielminute, sodass sie nicht mehr weiterspielen konnte. In der Mitte der ersten Halbzeit zog sich Weitzel einen Bänderriss zu, somit fiel nocheiner Spielerin aus.

In der zweiten Halbzeit gab es leider zu viele Fehlpässe und die Kraft und Kondition ließ zu wünschen übrig, sodass die athletischen Gegnerinnen Tor um Tor davon ziehen konnten.

Das Spiel endete mit 17:33. Die Damen des TVN bekamen 8 7-Meter gepfiffen, die Damen von der TSG Germania Dossenheim 3.

Gute Besserung an die Verletzten! Und Danke an die Zuschauer für die Unterstützung.

Es spielten : Mulawa (Tor), Knauf (9/6), Geiger, Ebert, Rückert, Klingenberg, Weitzel, Weber (3), Illenberger, Bucher (1), Zu (4)

Bitte wähle das Social Network, über das du diese Seite teilen möchtest: