Damen: Verdiente Punkte | 16:27 (8:14)

HSG Weinheim/Oberflockenbach – TV Neckargemünd

Am Samstag fuhren die Damen des TVN nach Weinheim, zu den Damen der HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach 2. Das Hinspiel konnte mit 21:16 gewonnen werden.

Die Gastgeberinnen standen von Anfang an sehr gut in der Abwehr und machten es den Gästen aus Neckargemünd nicht einfach. Im Angriff warfen sie meist von 10,11 Metern und trafen auch ins Tor. Die Neckargemünder haben einige Minuten gebraucht, um sich darauf einzustellen. Ab der 8. Spielminute (3:4) gingen die Gäste dann in Führung.

Halbzeitstand 8:14

Die Neckargemünderinnen standen erfreulicherweise als Verband in der Abwehr, das Gegenteil zur vorherigen Woche. Aber im Angriff wurde zeitweise zu hektisch gespielt, die Folge waren viele Ballverluste, auch scheiterte man noch zu oft an der gegnerischen Torfrau. Von der 43. Spielminute (12:22) bis zur 51. Spielminute (16:22) konnten die Gäste kein Tor erzielen.

Die Damen des TVN konnten von fünf 7-Metern nur zwei verwandeln, die Heimmannschaft von fünf nur einen.

Spielende: 16:27.

Es spielten:
Kira Heckmann (Tor), Cornelia Dett 1, Lisa Hangel , Kathrin Knauf 2 , Janina Reinwald, Joana Görg, Lisa Illenberger 2, Keilie Golic, Michaela Jung-Grunert 5, Tanja Helmert (Tor), Luisa Bucher 4, Leonie Bauer 1/1, Sina Illenberger 7/1, Saskia Buse 5
Trainer: Stephan Pfirmann

Nächstes Spiel:
Das nächste Spiel findet am 16.02.20 in der Münzenbachhalle statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.