Damen: Niederlage gegen den ungeschlagenen Tabellenführer

Am Sonntag den 19. November standen sich die Damen des TV Neckargemünd und der SG Heidelberg-Kirchheim in der Münzenbachhalle gegenüber. Wie schon oft zuvor war die neckargemünder Mannschaft auf Grund von Krankheitsfällen schlecht besetzt, wohingegen die Gegner mit einer vollen Auswechselbank anreisten.

Zum letzten Spiel der Hinrunde zeigte die Heimmannschaft eine durchwachsene Leistung. Bis zur 20. Spielminute blieb der Spielstand auf Grund einer guten Abwehr und gezielten Angriffen beider Mannschaften relativ ausgeglichen. Die anschließende Auszeit in der 22. Minute verhalf allerdings  leider nicht zum Glück, da die Kirchheimer Damen in den übrigen Minuten bis zur Halbzeit  ihren Vorsprung bereits um ein paar Tore ausbauen konnten. Somit ging es mit 8:12 in die Pause.

In der 2. Halbzeit zeigte sich der TVN immer noch motiviert die letzten Tore der ersten Halbzeit wieder einzuholen allerdings ließ eine lückenhafte Abwehr dies nicht zu, was sich die gegnerische Mannschaft zu nutzen machte, sodass es in Minute 45 bereits 10:20 stand. In den letzten 15 Spielminuten konnten beide Mannschaften noch jeweils 4 Tore verbuchen.Trotz einiger schöner Angriffe aus dem Rückraum und 1:1 Situationen gelang es den neckargemünder Damen letztendlich nicht das Spiel für sich zu entscheiden. Das Spiel endete mit 24:14.

Es spielten: S. Mulawa (Tor), M. Mann (1), S. Gries (4), K. Ebert (1), S. Pabst (1), A. Runz, C. Gerstner (3), E. Weitzel (3), L. Hangel (1), L. Caprigilione

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.