Coming soon: Herren Saison 2020/21

Nach dem Abbruch der letzten Handball Runde wurde es ein wenig still auf dem Handballfeld

Das war aber kein Anlass sich auf der faulen Haut auszuruhen. Nach ein paar Wochen der Ungewissheit, ob die abgebrochene Runde wieder aufgenommen wird und individuellem Ausdauer- und Konditionstraining traf man sich das erste mal (inzwischen ganz zeitgemäß) „Online“, um von zuhause aus zu trainieren. Hierbei lag der Schwerpunkt auf Kraft und Beweglichkeit.

In der zweiten Vorbereitungsphase, die immer noch größtenteils außerhalb der Halle stattfand, wurde mit Ausdauer und Krafttraining versucht, eine gewisse Grundfitness aufzubauen – zusätzlich wurden die Spieler in Gruppen eingeteilt, in denen sie kleine taktische Hausaufgaben gestellt bekamen und zu lösen hatten, um das Spielverständnis auch in der Theorie zu verbessern.

Endlich Zurück in die Halle

Durch ungewohnte Eingänge, ohne Kabinennutzung und ohne zu duschen – aber immerhin wieder in der Halle. Nach mehreren Monaten konnte dann auch wieder der Ball in die Hand genommen werden. Gearbeitet wurde vor allem am Umschaltspiel, an der Abstimmung innerhalb der Abwehr und an Reaktionen auf das gegnerische Abwehrspiel. Die Freude, endlich wieder gemeinsam auf der Platte zu stehen, war trotz aller Anstrengungen allen Spielern deutlich anzusehen!

Erstes Spiel nach 5 Monaten Pause

Nach über 5 Monaten gab es ein erstes Testspiel gegen die MTG/PSV Mannheim. Im Spiel waren viele technische Fehler zu sehen und das auch noch in der Abwehrarbeit einiges getan werden muss wurde unseren Herren aufgezeigt. Im zweiten drittel des Spiels nahmen die Mannheimer Gastgeber das Spiel dann nicht mehr ganz so ernst und wechselten munter durch, was dazu führte, dass der Vorsprung geringer wurde. Der Ausgang des Spiels war sowieso nicht wichtig sondern nur die Erkenntnisse, die daraus gezogen werden…

Der letzte Härtetest gegen Wilhelmsfeld am vergangenen Wochenende konnte zwar gewonnen werden, Trainer Alexander Kammler sah jedoch „…Licht und noch zu viel Schatten!“ Eine Woche Zeit war nun für den Feinschliff, bevor es am Sonntag endlich wieder los geht. Zum ersten Rundenspiel in der neu gegründeten 1. Bezirksliga ist der TV Dielheim in der Münzenbachhalle zu Gast! Anpfiff ist um 17:30 Uhr, vorher spielen bereits die Damen.

Die Mannschaft freut sich auf Unterstützung von der Tribüne und hofft, dass die Saison 20/21 komplett zu Ende gespielt werden kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.