C-Jugend: Siegreich in Mannheim

Neckargemünd, 14.01.18 (wb): Am Samstag, den 13.01.2018 fuhr die C-Jugend vollzählig zum Auswärtsspiel nach Mannheim Neckarau, so dass Trainer Alexander Stephan sozusagen aus den Vollen schöpfen konnte. Die Mannheimer begannen sehr schwungvoll, mussten jedoch schnell einsehen, dass es durch das Abwehrbollwerk der Neckargemünder mit Robin Holm als Fels in der Brandung kaum ein „Durchkommen“ gab. Die Bälle, die dann doch den Weg aufs Neckargemünder Gehäuse fanden, wurden durch den gewohnt guten Tormann Florian Krawetz zumeist sicher gehalten. Im Sturm brillierte ein ums andere Mal Kreisläufer Phillip Koch, der von den Mannheimern kaum zu halten war. Doch auch seine Nebenleute konnten sich mehrfach in die Torschützenliste eintragen. Mit 15 zu 6 Toren ging es dann in die Pause. Auch in der zweiten Spielhälfte spielten die Neckargemünder souverän auf und begeisterten das Publikum durch einige mit Tempo vorgetragene Spielzüge. Trainer Alexander Stephan zeigte sich trotz des deutlichen Torunterschiedes jedoch in einigen Phasen des Spieles unzufrieden und beklagte deutliche Fehler im Zusammenspiel seiner Mannschaft, weiß er doch um die enormen Entwicklungsmöglichkeiten dieser Mannschaft, die er weiterhin vorantreiben möchte. Mit einem deutlichen Sieg von 29 zu 15 konnten die Neckargemünder die Heimreise antreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.