Training – mal anders

(AK) Sportliche Leistung wird nicht nur von Fitness, Technik und Taktik bestimmt. Auch die mentale Stärke und somit die Möglichkeit, seine Fähigkeiten unbeeinflusst zu nutzen, spielen dabei eine nicht unerhebliche Rolle. Um uns in diesem Bereich weiter zu bringen  hat Andreas Matthis am 19.12.17 mit der A-Jugend ein mentales Training begonnen. Auf beeindruckende Weise erlebten die Spieler einige ihrer leistungshemmenden Faktoren und wie sie diese methodisch reduzieren können. In verschiedenen Schritten werden wir nun uns auch in diesem Bereich entwickelnund so unsere Leistungen stärken.

Die Mannschaft und der Trainer möchten an dieser Stelle Andreas für sein Engagement ganz herzlich danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.