TVN: Bericht zur ordentlichen Abteilungsversammlung 2013

Neckargemünd, 10.04.2013 [mwe] – Die diesjährige Mitgliederversammlung der Handballabteilung des TV Neckargemünd (TVN) fand am 09.04.2013 um 18:30 Uhr im Foyer der Münzenbachhalle statt. Der Vorsitzende derHandballabteilungJürgen Illenberger, begrüßte die leider nicht sehr zahlreichen Anwesenden herzlich und dankte allen zu Beginn der Veranstaltung für ihr Erscheinen. Anschließend wurde den im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht.

Jürgen Illenberger blickte danach auf die Ereignisse des letzten Jahres und der aktuellen Saison zurück. Ein besonderer Dank ging an den Vorstand, der für seine gute Zusammenarbeit gelobt wurde. Positiv zu bewerten war in erster Linie die Tatsache, dass mit den Stadtwerken Neckargemünd ein weiterer großer Sponsor an Land gezogen werden konnte. Zudem war der Verein auch im letzten Jahr häufig in der Stadt präsent, wie beispielsweise an der Kleingemünder Kerwe oder beim Menzer-Park-Fest.

Um die Zusammenarbeit zu verbessern und einen intensiveren Austausch zu fördern wurden die Jugendtrainer in die nächste Vorstandssitzung am 22.04.2013 eingeladen.

Nach diesen Ausführungen stand der Kassenbericht durch Kassenwart Ralf Heimrath an. Insgesamt konnte ein Überschuss von 3.329 € erzielt werden. Anschließend attestierte Kassenprüfer Christian Rupp die korrekte Buch- und eine ordnungsgemäße Kassenführung.

Als letzter Vorstandsbeitrag ergriff der Leiter Marketing, Roland Weber, das Wort. Seine Darstellungen beinhalteten die äußerst positive Entwicklung im Marketing, seit das Team die Aufgabe 2009 übernommen hat. So konnten die Einnahmen seit 2009 um das 4,5-fache gesteigert werden, was in erster Linie mit dem Umsatz aus dem Saisonheft und der Akquise neuer Sponsoren verbunden ist. Auch er bedankte sich bei seinen Mitstreitern für die gute Zusammenarbeit in den letzten vier Jahren.

Im Anschluss an die einstimmige Entlastung des gesamten Vorstandes, beantragt durch die Vertreterin des HauptvereinsSandy Hölzer, fanden die Neuwahlen statt. Zur Wahl standen die Ämter Abteilungsleiter, Kassenwart, Jugendleiter und Hauptverantwortlicher Homepage.

Für das Amt des Abteilungsleiters, das Jürgen Illenberger zur Verfügung gestellt hätte, fand sich kein geeigneter Kandidat, so dass er sich noch einmal für eine letzte Amtszeit zur Wahl stellen ließ. Die Funktion des Kassenwartesführt auch weiterhin Ralf Heimrath aus. Beide Wahlergebnisse fielen einstimmig. Der Posten des Jugendleiterskonnte leider wieder nicht vergeben werden, es soll eventuell ein Elternabend veranstaltet werden, in der Hoffnung dort einen oder mehrere engagierte Personen für dieses Amt zu finden. Auch ein Verantwortlicher für die Homepagekonnte leider nicht gefunden werden, hier bietet Markus Leiber, der allerdings in Hamburg wohnt, seine Mithilfe an.

Im Fachbereich Marketing wird zudem Bastian Kirschmer die verwaltungstechnischen Aufgaben von Roland Weber übernehmen.

Unter dem Tagesordnungspunkt ‚Verschiedenes‚ kam das Turnfest zur Sprache, für das am 22.05.2013 zwei Helfer von der Handballabteilung benötigt werden. Hierfür hat sich niemand zur Verfügung gestellt.

Weiterhin informierte Jürgen Illenberger über die Kooperation des Vereins mit der Realschule und dem Gymnasium Neckargemünd, die sehr gut angelaufen ist. Hierbei leistet Maren Lipphardt ihren Bundesfreiwilligendienst ab und bringt in den Sportstunden den Schülern grundlegendes über den Handballsport bei.

Ein neues Jugendkonzept soll zudem aufgestellt werden, die Vorstellung der Ideen wird in der Vorstandssitzung am 22.04.2013 den Jugendtrainern mitgeteilt werden und diese zum Austausch mit eingebunden.

Zur Information an die interessierten Mitglieder: Die Jahreshauptversammlung des Hauptvereins findet am 25.04.2013 statt.

Nachdem keine weiteren Wortmeldungen mehr hervorgebracht wurden, wurde die Abteilungsver-sammlung gegen 19:30 Uhr für beendet erklärt.

Neckargemünd, 11.04.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.