Damen: weiterhin punktlos

Am schönen Samstag Nachmittag, dem 21.01.17, fuhren die Damen des TVN ohne Bucher, Mulawa und Pabst zum TV Eppelheim. Das Hinspiel wurde trotz 6 Auswechselspielerinnen mit 19:31 verloren – heute hatte man lediglich zwei.
Neckargemünd, 21.01.17 (kkn) – Erst in der 8. Spielminute fanden die Damen des TVN einen Weg durch die Eppelheimer Abwehr. Die Gastgeberinnen lagen zu dieser Zeit schon mit 5 Toren vorne. Die Spielerinnen vom TVN hatten Probleme den gegnerischen Angriff in den Griff zu bekommen. Dank einer starken Torhüter Lesitung durch Thien stand es in der 22. Spielminute „nur“ 11:3.

In den nächsten 20 Minuten zeigten die Neckargemünderinnen was sie eigentlich können. Mit einem 5-Tore-Abstand (12:7) ging es in die Halbzeitpause. Es wurde sich bis zur 39. Spielminute fleißig rangekämpft, sodass es 14:12 stand. Anstatt sich nun gegenseitig zu pushen und stolz auf das Geleistete zu sein, ließen die Gäste nach ein paar Fehlern die Köpfe hängen.

Die Damen des TV Eppelheim konnten ein Konter nach dem Anderen laufen. Thien wurde im Tor im Stich gelassen. In der 45. Spielminute stand es 18:14. Ab dann ging auf Seitens Neckargemünd gar nichts mehr und das Spiel endete mit 27:15.

Das nächste Spiel findet am 11.02.17 beim TSV Rot 2 statt. Anpfiff ist um 16:00 Uhr. Das Hinspiel wurde mit 19:21 verloren. Wenn die Damen vollzählig sind und vor allem wenn die Einstellung stimmt könnten hier die ersten zwei Punkte mit nach Hause genommen werden. Die Damen des TVN zählen auf Ihre Unterstützung!

Es spielten:
S.Thien (Tor), K.Knauf (7/2), S.Geiger, K.Ebert (1), C.Rückert (1), M.Klingenberg, E.Weitzel, M.Weber (4), L.Capriglione (2)