Herren II: The same procedure as last year

Den Jahresanfang 2012 hatte die Reserve der TVN-Herren anders geplant. Mit Ehrgeiz, neuen Spielern aus der A-Jugend und willens, die Rückrunde erfolgreicher als die Hinrunde zu gestalten, hakte man 2011 ab. Am Wochenende holte die 2. Herrenmannschaft die Realität jedoch wieder ein Stück weit ein. Grund: Das Spiel TV Neckargemünd 2 – SC Wilhelmsfeld ging mit 21:28 leider verloren.

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=e_xDpTYSEoM[/tube]

Neckargemünd, 15.01.2012 (bki) – Somit gibt es auch vom ersten Spiel des Jahres 2012 wenig Neues zu berichten – zumindest über den Punktestand der zweiten Herrenmannschaft des TVN. Denn leider heißt der Sieger wie schon in den Spielen zuvor nicht Neckargemünd. Die 2. Herrenmannschaft bleibt trotz des bemerkenswerten und erstmaligen Einsatzes von 13 Spielern weiterhin am Tabellenende kleben.

 

Selbstgesteckte Ziele – nämlich Punkte – vorerst nicht erreicht

Kleiner Lichtblick zum Jahresanfang: Dem hochmotivierten aber immer noch untertrainierten Kader gelang es, zumindest die ersten 20 Minuten offen und meist sogar in Führung liegend zu gestalten. Positiv zudem: das Debut unseres Jugendspielers Thorsten Hofmann, der mit drei Treffern einen gelungenen Einstand feiern konnte. Allerdings kam im weiteren Verlauf und insbesondere in der zweiten Halbzeit, was kommen musste: der Gastgeber TVN verstand es nicht, seine Chancen zu nutzen. Auf der anderen Seite nutzten die Gäste nutzten Ihr meist.

 

Beim TVN im Einsatz:

Tor: Michael Hechelhammer, Bastian Kirschmer

Feld: Pascal Gerbert, Tim Scriba, Thorsten Hoffmann (3), Steffen Sendelbach (4/1), Olafuli Schöppenthau (1), Jürgen Illenberger (2), Christian Pabst (9/2), Bernd Wolfbeiß (2/1), Knut Butzinger, Thilo Ernst, Peter Sahm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.