Herren I: Herbstmeister!

Neckargemünd, 18.12.2011 (rwe) – Durch einen deutlichen Heimsieg (37:23) der Neckargemünder sowie der gleichzeitigen Heimniederlage von Handschuhsheim gegen Walldorf, hat sich der TV Neckargemünd am 4. Advent die Tabellenführung zurückerobert. Damit beendet der TVN die Vorrunde der 2. Kreisliga – und damit das Jahr 2011 – erfolgreich als Tabellenführer.

Die erste Männermannschaft des TVN wusste, dass das Heimspiel gegen den TSV Malsch 2 ohne wenn und aber gewonnen werden musste. Denn zeitgleich traten die beiden unmittelbaren Konkurrenten in Handschuhsheim gegeneinander an. Entsprechend konzentriert und motiviert ging das Team des TVN zu Werke.

Erste Halbzeit: Gäste bieten bis zur 22. Spielminute Paroli

Der TVN erwischte diesmal nicht den gewohnt guten Start. Somit gestaltete sich das Spiel über weite Strecken der ersten Hälfte offen. Lediglich in den letzten 8 Minuten der ersten Halbzeit legte der TVN einen kleinen Zwischenspurt hin, der zum 17:11 Halbzeitstand führte. Davor allerdings spielte die Mannschaft teils sehr unkonzentriert, was zu Fehlern führte und in der Halbzeitpause Thema war.

 

In der zweiten Halbzeit ließen die Neckargemünder hingegen zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, wer heute als Sieger die Münzenbachhalle verlassen würde. Der TVN baute nach der Pause den Vorsprung kontinuierlich aus und nach 39 Spielminuten konnte man auf der Anzeigetafel ein komfortables 27:12 für die Gastgeber ablesen. Ein kurzes Aufbäumen der Gäste endete beim 29:15, bevor der TVN den Vorsprung nach 50 Minuten auf 35:18 ausbaute. Leider wurden in der Schlußphase wieder zu viele Chancen vergeben, so dass es zum Schlusspfiff „nur“ 37:23 für den TV Neckargemünd stand.

 

Gut gerüstet für die Spitzenspiele

Die Gäste aus Malsch jedoch hätten esauch noch viel schlimmer treffen können. Realistisch hätte der TVN das Spielfeld auch mit 45 Treffern zu seinen Gunsten verlassen können. Chancen dazu gab es zur Genüge. Dennoch ist der TVN bei den letzten beiden Spieltagen auf die richtige Spur zurückgekehrt und scheint für die Spitzenbegegnungen im Januar gegen Handschuhsheim und Walldorf gerüstet.

 

Die zwei Spitzenspiele im Januar 2012 finden gegen die beiden Verfolger in der Müzenbachhalle statt. Am Sa., 14.01.2012 um 20:00 Uhr gastiert der Tabellenzweite TSV Handschuhsheim in Neckargemünd, am So., 22.01.2012um 18:30 Uhr gibt die SG Walldorf aktuell Tabellendritter – seine Visitenkarte in der Münzenbachhalle ab.

 

Beim TVN im Einsatz:

Tor: J. Ferber, M. Estl

Feld: N. Berner (1), J. Feßenbecker, R. Garske (10), A. Herd (13/3), J. Hünnerkopf (4), F. Mitsch (1), C. Rupp(3), T. Uremovic (4/1), U. Weitzel (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.