Herren I: spannende Partie führt zu Auswärtssieg

Am Freitag den 13.11.2015 um 20:00 Uhr pfiffen die Unparteiischen das Spiel der Herren des TV Neckargemünd in Ziegelhausen an. Die Partie startete durchwachsen, mit Torerfolgen auf beiden Seiten aber auch mit vergebenen Chancen. (Ergebnisse/Tabelle; Spielbericht download)
Neckargemünd, 14.11.15 (ast) – Wie gewohnt, war die gegnerische Bank stärker besetzt, als die eigene, so galt es mit Motivation und Ausdauer dagegenzuhalten, geschickt zu wechseln und an Verletzungen zu sparen. Verstärkt wurden die Reihen durch Spieler der 2. Mannschaft.

In der ersten Halbzeit scheiterte der Rückraum zunächst an einem geschickt spekulierenden ziegelhäuser Torwart, doch man wusste sich anzupassen und es gelang bald eine komfortable Distanz zum Zählerstand der Gastgeber aufzubauen. Diese ließen sich jedoch nicht lange auf Abstand halten und schlossen immer wieder bis auf ein, zwei Tore an.

Dieses Spiel wiederholte sich regelmäßig, denn der neckargemünder Angriff spielte in Intervallen geistreich, schnell und koordiniert, legte so vor, nur um danach wieder einfache Ballverluste zu produzieren und Konter der Gegner zuzulassen.

Die Abwehr hingegen stand sehr solide auf 6-7 Metern. Auf 8-9 ließ man dem Gegner allerdings zu viel Raum, sodass auch dort einige Gegentore gelangen.

Die wechselhafte Angriffsleistung war verantwortlich für das sehr spannende Spiel in der Köpfelhalle und die Gäste aus Neckargemünd konnten sich dieses Mal über eine große Zuschauerzahl freuen. Nicht zuletzt dank der Damenmannschaft, die lautstark anfeuerte. Auch die Gastgeber waren zahlreich vertreten und feuerten ihre Mannschaft ebenso lautstark an. So wurde für eine tolle Atmosphäre gesorgt.

Am Ende hatten sich die Schwarzgelben gegen eine starke Gastgebermannschaft den 27:23 Sieg verdient.

Es spielten:
Spielbericht download