Damen: Punkte in der ersten Halbzeit verspielt | 20:28 (9:16)

Nach dem ersatzgeschwächten, aber kämpferisch sehr guten Spiel, letzter Woche, wollten die fast vollzähligen Damen des TVN endlich mal wieder gewinnen. Zu Gast in Neckargemünd waren die Damen des TSV Handschuhsheim II am Sonntag, den 24.11.2019.

Die Abwehr der Heimmannschaft arbeitete nicht gemeinsam und vor allem die Aussenspielerinnen der Handschuhsheimerinnen kamen immer wieder frei zum Wurf. Im eigenen Angriff wurde oft zu schnell abgeschlossen, sehr viele Bälle gingen wieder einmal am Tor vorbei oder wurden von der Torfrau gehalten.

Halbzeitstand 9:16

Obwohl die Abwehr von nun an um einiges besser arbeitete, bekam man die Gäste nicht in den Griff und beim eigenen Torabschluss haperte es einfach. In der 43. Spielminute stand es 14:22. Dann fassten sich die Damen des TVN doch noch kurzzeitig ein Herz und konnten bis zur 55. Spielminute auf 20:24 verkürzen. Dann waren allerdings Ballverluste die Folge nachlassender Kraft.

Das Spiel endete mit 20:28.

Nächste Woche spielen die Damen des TVN in Brühl und freuen sich über jede Unterstützung, wenn es heißt 5. gegen 7.!

Es spielten: T.Helmert (Tor), C.Dett (1), L.Hangel, K.Knauf (7), A.Klumbies, J.Görg, C.Rückert, S.Brenner, L.Ilenberger (1), L.Capriglione, L.Bucher (1), S.Ilenberger (9/3), E.Weitzel (1)
Trainer: Stephan Pfirmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.