1. Herren: Knappe Niederlage | 21:20 (9:7)

Das zweite Spiel der neuen Saison gegen den SG Walldort Astoria 1902 fand am Sonntag, den 12.10.2019, in Walldorf statt. Es sollte ein spannendes Spiel werden, denn beide Teams hatten sich die zwei Punkte als Ziel gesetzt. Nach der letzten Trainingseinheit wurde noch einmal besonders stark an den mentalen Zusammenhalt des Teams und den unbedingten Einsatz eines jeden Spielers appelliert. Dieser war auch von Anfang an zu sehen, so wurde in der Abwehr kräftig zugeschlagen, was schon in den ersten 5 Minuten alle Gelben Karten und eine Zwei-Minuten-Strafe mit sich zog. Beide Mannschaften waren bis zur 25. Minute gleichauf, doch bis zur Pause konnte Walldorf einen Vorsprung von zwei Toren ausbauen. Doch dank einer überragenden Torhüterleistung von Stephan Pfirmann, der des Öfteren wichtige Paraden einbrachte, blieb Neckargemünd an Walldorf dran.

Halbzeitstand: 9:7

Jedoch kamen die Walldorfer wesentlich besser aus der Pause und vergrößerten ihren Abstand auf 14:9. Währenddessen gab es bei Neckargemünd immer mal wieder Unkonzentriertheiten, welche für Ballverluste oder einfache Tore des Gegners führten. Nichtsdestotrotz ließ Neckargemünd den Kopf nicht hängen und konnte den Rückstand bis kurz vor Schluss wieder aufholen, wobei Stephan Pfirmann immer wieder wichtige Bälle hielt, davon drei 7-Meter. Die Intensität hielt dabei weiterhin an: 14 Zwei-Minuten-Strafen gab es über das ganze Spiel hinweg. Die letzte Minute wurde hierbei zum absoluten Krimi: der lang erkämpfte Ausgleich, eine Zwei-Minuten-Strafe und ein 7-Meter machten das Spiel unheimlich knapp. Trotz starker Teamleistung zog Neckargemünd hierbei den Kürzeren und musste als Verlierer vom Platz gehen.

Dennoch hat das Team Einsatz und Teamgeist bewiesen und konnte den Abend noch gemeinsam ausklingen lassen: Bender’s Steaks, Burger und Bar lud alle Spieler auf einen Burger ein. Vielen Dank!

Es spielten:
Johannes Hünnerkopf (3/1), Mika Paulus, Johannes Schaum, Philip Der Haak (1), Timothy Göttert (1), Marten Rath (3), Nail Poletin (1), Nicolas Kammler (3), Jann Thieme (3), Maximilian Mohr (3), Felix Schaum (2), Sebastian Mohr, Im Tor: Marvin Wallstab, Stephan Pfirmann (Tor)

Nächstes Spiel:
Das nächste Spiel findet schon diesen Sonntag, den 20.10.2019 um 17 Uhr in der Münzenbachhalle Neckargemünd statt. Gespielt wird gegen den PSV Knights Heidelberg 2. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen!

Abschluss im Bender’s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.