Damen: Niederlage in Sinsheim-Steinsfurt

Am Sonntag, den 24. März 2019, stand das zweite Rückrundenspiel der Damen auf dem Spielplan. Es ging nach Sinsheim, zum Tabellenführer, den Damen des TSV Phönix Steinsfurt.

Die erste Halbzeit war eine völlige Katastrophe, die einzige Spielerin, die ihre Leistung auf Seitens Neckargemünd abrufen konnte, war Torhüterin Tanja. Im Angriff wurde null zusammen gespielt. Es wurde kein Druck aufgebaut, der Kreisläufer wurde ignoriert und der Ball wurde den Gegnerinnen in die Hände gespielt. Der Block der Steinsfurterinnen stand perfekt, 90% der Würfe wurde von diesem aufgehalten. Die anderen 10%, die aufs Tor gingen, gingen leider größtenteils genau auf die Torfrau. So gelang es den Damen des TVN ganze 2 Tore in 30 Minuten zu erzielen, die Gastgeber erzielten 11.

Die zweite Halbzeit lief im Vergleich zur Ersten deutlich besser, aber ebenfalls lange nicht gut.

Das Spiel endete schließlich mit 26:10.

Am kommenden Sonntag empfangen die Damen in der heimischen Halle den TV Sinsheim II.

Es spielten: T.Helmert (Tor), C.Schimek (1/1), L.Capriglione (1) , L.Ilenberger (1), S.Ilenberger (4), K.Knauf (3), L.Hangel, J.Görg, N.Melugin, S.Brenner, A.Runz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.